lic. phil. Hélène Vanomsen

Hélène Vanomsen

Ausbildung
Primarlehrerin, Psychologiestudium an der Universität in Zürich, Lizentiat

Weiterbildung
Postgraduale Weiterbildung in Psychotherapie mit phasisch-systemischem Schwerpunkt (Dr. phil. Carole Gammer), abgeschlossen 2013

Fortbildung
unter anderem
Traumazentrierte Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen am KIF (Institut für Kinder-, Jugendlichen- und Familientherapie Luzern)
Triple P® – Elterngruppentrainings an der Universität Fribourg
Mit Kindern Lösungen er-finden, Peter P. Allemann, dipl. Psychologe FH, Psychotherapeut FSP/SBAP
Spielewerkstatt: Die hohe Kunst des therapeutischen Spiels in der Kinderpsychotherapie, dipl.-Psych. Alfons Aichinger

Berufliche Erfahrung

Seit 2015 tätig als selbstständige Psychotherapeutin
Oktober 2015 - Juli 2017 Förderlehrerin (Teilzeit)
2009 – 2015 Psychologin an den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Diensten St. Gallen, Regionalstelle Sargans
2013 – 2015: Einsätze als OHG(Opferhilfegesetz)-Spezialistin
2003 – 2009 Schulpsychologin im Schulpsychologischen Dienst des Kantons St. Gallen, Regionalstelle Sargans
1997 – 2002 Teilzeitpensen und Stellvertretungen als Primarlehrerin
1991 – 1997 Primarlehrerin an der Unterstufe in der Primarschulgemeinde Rapperswil SG

Mitgliedschaften
Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)
Verband der Ostschweizer Psychologinnen und Psychologen (OSPP)

Anerkennungen
Anerkennung durch santésuisse (Schweizer Krankenversicherer)
Anerkennung bei der IV (Invalidenversicherung)
Praxisbewilligung für den Kanton St. Gallen

Kontakt
T: +41 (0)81 525 38 00
F: +41 (0)81 525 38 01
Email: